Unterstützen Sie unsSupport_us.htmlSupport_us.htmlshapeimage_1_link_0
Scores.html

Auditorium University of Diyarbakir

Die ZHdK Strings sind ein Streichorchester bestehend aus jungen höchst motivierten Berufsstudierenden aus Konzert- und Solistenklassen der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). Das Streichorchester wurde 2005 von Rudolf Koelman, Professor der ZHdK, gegründet und wird seither von ihm geleitet. Ziel der ZHdK Strings ist es, die Studierenden auf ihre bevorstehenden Musikerlaufbahn vorzubereiten. Das Ensemble bietet ihnen die Möglichkeit, als Orchester- und Kammermusiker wertvolle Konzerterfahrungen mit namhaften Leitern und Solisten zu sammeln und auch selbst solistisch aufzutreten. Letzteres ist besonders wichtig für Studierenden der Solistenklassen. Auftritte an verschiedenen Festivals und in Konzertreihen haben das Ensemble schon durch die ganze Schweiz und regelmässig ins Ausland geführt. Ausländische Diplomanden stehen immer wieder vor der Schweirigkeit, nach all den Jahren, die sie studienhalber in der Schweiz verbracht haben, in ihrer Heimat als Berufsmusiker wieder Fuss zu fassen. Um ihnen diesen Neustart zu erleichtern ist es ein Ziel des Trägervereins, im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten für Absolventen der Solistenklassen eine Tournee in ihr Heimatland zu organisieren. Die ZHdK Strings sind seit 2011 als Trägerverein eingetragen und somit eine Non-Profit-Organisation. Sie sind eng mit der ZHdK verbunden. Sowohl die Entlöhnung des Leiters als auch ein Teil der weitere Kosten werden von ihr übernommen. Zur Realisierung ausserordentlicher Konzerte oder Tourneen ist das Orchester jedoch auf zusätzliche Unterstützungsgelder angewiesen. Zu diesem Zwecke ist es vorgesehen einen Freundeskreis der ZHdK Strings aufzubauen